März – Dezember 2018

Filmgeschichten: Rache - Schuld - Vergebung

RASHOMON © Toho/trigon-film

Filme erzählen Geschichten und sind gleichzeitig Abbild von Geschichte. Mit der Reihe „Filmgeschichten“ präsentiert das Filmforum seit Frühjahr 2015 filmhistorische Programme, in denen ausgewählte Motive in den Blick genommen und durch die Filmgeschichte verfolgt werden.

Von März bis Dezember 2018 stehen die Motive Rache – Schuld – Vergebung im Zentrum der Reihe, eine Konstellation, die seit jeher einen großen Reiz auf Filmschaffende ausübt und zu provokativen Meisterwerken inspiriert hat.

Mit zwölf Filmen aus den Jahren 1929 bis 2003 ermöglicht das Filmprogramm tiefere Einblicke in gesellschaftliche Moralvorstellungen quer durch das 20. und beginnende 21. Jahrhundert und schlägt dabei einen Bogen vom Stummfilmklassiker DIE BÜCHSE DER PANDORA über europäisches und asiatisches Arthouse-Kino wie ROCCO UND SEINE BRÜDER und RASHOMON bis hin zum postmodernen Zitatereigen KILL BILL.

Zum Auftakt zeigen wir mit Akira Kurosawas RASHOMON einen Klassiker des japanischen Films, der sich der Frage nach Schuld und Wahrheit auf ganz eigene Weise nähert. Vor dem Film spricht Prof. Dr. Lisa Gotto über die filmhistorische Bedeutung der Motive Rache – Schuld – Vergebung sowie ihre besondere Ausformulierung in Kurosawas Werk.

Parallel zum Abendprogramm werden in der „Schule des Sehens“ ausgewählte Filme der Reihe als Schulkinoprogramm mit Einführungen und Filmgesprächen angeboten.

Karten nur an der Kinokasse: 6,50 / 5,50 € ermäßigt, Sammelkarte (alle Vorstellungen) 60,00 €

  weitere infos zum programm (pdf)

FILMFORUM im Museum Ludwig

ein Ort für Filmgeschichte und zeitgenössische Filmkultur

Mit dem bundesweit einzigartigen Modell eines die Stadtgrenzen übergreifenden Forums bespielen seit Januar 2006 insgesamt sieben Partner das Kino im Museum Ludwig.

  mehr

Programmflyer

  Programm Mai 2018

  Programm Juni 2018

  März – Dezember 2018: Filmgeschichten:
Rache - Schuld - Vergebung

  Schule des Sehens Cinepoint

Termine

Do., 21. Jun. | Fr., 22. Jun. | So., 24. Jun. | Mi., 27. Jun. |

Newsletter


Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und stimme dem Erhalt des Newsletters zu.

Filmforum im Museum Ludwig

Bischofsgartenstr. 1 | 50667 Köln | info@filmforumnrw.de
Anfahrt und Kontakt    Impressum